Zuletzt aktualisiert am 16.07.2018

 

Zur Zeit leben ca. 35 Katzen bei uns im Tierheim und warten auf ein neues Zuhause.

 

Unsere Katzen in der Rubrik "Notfälle" verweilen aus den verschiedensten Gründen (Alter, Allergie, körperliches Handicap) länger im Tierheim und benötigen intensivere Pflege, spezielles Futter und/oder Medikamente.

 

Für unsere sehr scheuen Katzen suchen wir immer wieder Plätze auf Bauern- oder Reiterhöfen oder in  großen Scheunen wo sie in Ruhe leben dürfen und regelmäßig versorgt werden können.

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, ein Tier zu adoptieren, können Sie mit der Übernahme einer Patenschaft für "Ihre" Katze Sorge tragen und helfen. Wir sind für Ihre finanzielle Unterstützung dankbar!

 

 

Bele & Bonnie

Die beiden noch etwas schüchternen schwarzen Schönheiten Bele und Bonnie kamen Mitte April über ein befreundetes Tierheim zu uns. Bele und Bonnie sind ca 10 Monate jung, gerade erst kastriert und bereits zum ersten Mal geimpft. 

 

Bele ist die etwas "Plüschigere" von beiden, das ist das einzige Unterscheidungsmerkmal. Ansonsten sind beide tiefschwarz, ohne Abzeichen. 

 

Wir suchen -wenn möglich- ein gemeinsames Zuhause oder ein Zuhause zu einer bereits vorhandenen Katze. Bele und Bonnie sind beide noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber neugierig und mit Leckerli bestechlich. Die neuen Dosenöffner sollten mit viel Geduld und Liebe die beiden Herzchen erobern.

 

Ein schönes Bild ("Haben Sie schonmal schwarze Katzen fotografiert ;-) ?") folgt...

Peter, Paul und Pia - in Wohnungshaltung

Pia auf der Fensterbank, Paul und Peter im Körbchen

Für diese drei süßen Katzen suchen wir ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung.

 

Denn Peter, Paul und Pia hatten wirklich keinen schönen Start ins Leben. Bei Ihnen wurde bei einer routinemäßigen Untersuchung festgestellt, dass sie Coronaviren ausscheiden. Die drei Wirbelwinde sind nicht beeinträchtigt, aber auf tierärztliche Empfehlung hin vermitteln wir die Drei nur in Familien ohne weiteren Katzenanschluss. Für Zweibeiner sind die Viren nicht gefährlich, aber sie kann eben für andere Vierbeiner gefährlich werden.

 

Peter, Paul und Pia sind ca im Oktober 2017 geboren, bereits kastriert, entwurmt und vollständig geimpft. Sie suchen zu zweit, zu dritt oder (wenn der Schmusepartner viel Zeit hat) auch alleine Familienanschluss! Sie sind absolut kinderlieb und total verschmust.

 

Bei Interesse an einer Übernahme der Fellknäule aus dem Tierheim können Sie auch gerne einen individuellen Termin unter 06727-8750 vereinbaren. Wir beraten Sie gerne!

Lucy Lu

Gesucht wird ein liebevolles, ruhiges Zuhause für eine Diva! Lucy Lu ist eine Einzelkatze, die maximal gesichertem Freigang haben darf, z.B. auf Balkon, Garten oder Terrasse. Denn Lucy Lu bekommt spezielles Futter (ca 2 €/Woche teurer als "normales", hochwertiges Futter).

 

Sie hatte in der Vergangenheit öfter Probleme mit Blasenentzündungen und Urinabsatz, aber seit sie Urinaryfutter bekommt sind die Probleme wie weggeblasen. Trotzdem muss täglich kontrolliert werden, ob Madame auch auf der Toilette war.

 

Lucy Lu benötigt keinen Menschen an ihrer Seite, ein Diener tut es auch! Ein Diener, der allerdings auch auf ihr Gewicht achtet. Denn die anschmiegsame Dame war und ist richtig gut im Betteln. Ihr wurden wohl ständig Leckerchen zugesteckt, was dann (neben der Blasenproblematik) auch zu hohem Übergewicht führte. Lucy Lu ist vom Idealgewicht noch etwas entfernt, aber wir arbeiten dran! Als Andenken an schwere Zeiten wird sie den knuffigen Hängebauch sicherlich behalten...

 

Die ca 5 jährige schwarz-weiße Dame könnte den ganzen Tag beschmust und gekrault werden, sie ist die liebste und verschmuseste Katze, die man sich vorstellen kann!

 

Ginny, Hermine & Harry

Ginny (schwarz), Hermine und Harry (beide getigert) sind seit Anfang Februar bei uns im Tierheim. Sie stammen aus einer ungewollen Vermehrung und wurden sich selbst überlassen. Die drei süßen, ca 10 Monate jungen Tiere sind an einer Futterstelle aufgetaucht und haben sich dort mit durchgefuttert... Seit sie bei uns sind zeigen sie sich von ihrer schüchternen und ängstlichen Seite. Da sie sich selbst überlassen wurden sind sie verwildert und kennen zweibeinige Zuneigung nicht.

 

Ginny, Harry und Hermine wurden vor Kurzem kastriert und geimpft. Sie suchen nun ein Zuhause zu Zweit oder als Zweitkatzen mit Freigang. Und einem Dosenöffner mit gaaanz viel Geduld und ohne Schmuseanspruch!

 

Update 22.04.: Harry und Hermine tauen auf! Sie lassen sich schon mit einem Finger am Köpfchen kraulen und kommen neugierig näher! Leckerli nehmen sie zaghaft bereits aus der Hand. Ginny betrachtet sich alles noch aus der Ferne, sie traut sich noch nicht...

Santos

Santos ist ein ca 2 jähriger kastrierter Kater, der Mitte Mai über ein anderes Tierheim zu uns kam. Er ist noch sehr schüchtern und zurückhaltend, aber neugierig und sucht ein Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang.

 

Der schwarz-weiße Kater verträgt sich gut mit anderen Katzen braucht aber nicht unbedingt vierbeinige Gesellschaft. Was er aber braucht ist ein Zweibeiner, der ihn nicht bedrängt und ihm Zeit lässt Vertrauen zu fassen!

 

Ein schönes Bild von Santos folgt in Kürze...

 

Tommy

Tommy ist ein absolut unkomplizierter, verschmuster und ruhiger Kater, der ein neues Zuhause mit Freigang sucht! Er ist schwarz-weiß, kastriert und geimpft. Der ca. 4 jährige Tommy ist auch mit kleinen Kindern ganz lieb, er geht einfach weg, wenn es ihm zuviel wird.

 

Kimmi

Die hübsche Schildpatt-Katze ist noch etwas schüchtern und zurückhaltend. Sie sucht ein ruhiges Zuhause mit geduldigen und liebevollen Zweibeinern. Vor kleineren Kindern hat sie Angst.

 

Kimmi ist seit Ende Mai bei uns, sie ist kastriert und geimpft. Ihr Alter wird auf ca 2 Jahre geschätzt.

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Käthe

Käthe ist bestimmt die "kleine Schwester" von Wylde... Sie macht der etwas größeren Wylde einfach alles nach. Sie sieht ihr nicht nur sehr ähnlich, sie ist der kleine Schatten! 

 

Auch Käthe is kastriert und geimpft. Sie sucht genau wie Wylde ein Zuhause als Freigängerin. Schön wäre es, wenn die beiden ein gemeinsames Zuhause finden...

 

Emma

Das kleine, rote-getigerte Mädchen kam Ende Mai zu uns ins Tierheim. Emma ist eine sehr ängstliche Katze, die unbedingt ein Zuhause mit einer souveränen Erst-Katze sucht. Sie schaut sich sehr viel ab, ist aber meist noch zu ängstlich um auf einen Zweibeiner zuzugehen. Wenn sich jemand zu schnell nähert, den sie nicht kennt, ergreift sie sofort die Flucht.

 

Emma ist ca 1,5 Jahre jung, kastriert und geimpft. Im neuen Zuhause sollte sie nach einer gewissen Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang haben dürfen und Mäuse fangen können.

 

Selma

Selma kam Ende Mai zu uns ins Tierheim. Sie war aufgrund einer Verletzung an der Schulter leider gleich in tierärztlicher Behandlung und findet Zweibeiner leider nicht mehr so ganz vertrauenserweckend....

 

Sie ist eigentlich eine liebe und verschmuste süße Maus, aber faucht jetzt immer erstmal ängstlich, wenn sich ihr jemand nähert... Selma ist grau-getigert mit rötlichen Abzeichen, noch nicht ganz ein Jahr alt, kastriert und geimpft. Sie sucht ein Zuhause mit Freigang und liebevollen, geduldigen Zweibeinern, die sie nicht drängen!

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Rocky

Rocky kam Ende Mai über ein befreundetes Tierheim zu uns. Über die Vergangenheit des hübschen, schwarz-weißen Katers ist sehr wenig bekannt. Er taucht plötzlich an einer Futterstelle auf, wurde dort allerdings nur geduldet. Bei seiner Kastration wurde festgestellt, dass er einen Teil seines Schwanzes wahrscheinlich bei einem Unfall verlor.

 

Der junge, hübsche Kater sucht ein Zuhause als Freigänger. Schön wäre es, wenn im neuen Zuhause bereits eine andere Katze vorhanden wäre, an der er sich orientieren kann. Rocky ist ca 1,5 Jahre jung, kastriert und geimpft. Er ist noch sehr ängstlich und es wird noch viel Geduld brauchen, bis er einem Zweibeiner wirklich vertraut!

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Bantik

Der hübsche Bantik ist seit Anfang Juni bei uns im Tierheim. Er scheint keine schöne Vergangenheit gehabt zu haben. Er ist sehr abgemagert an einer Futterstelle aufgetaucht, wurde dort immer wieder von den Katzen vertrieben und gehetzt und kam dann schlussendlich über einen anderen Tierschutzverein zu uns. Bantik ist seit kurzem kastriert und geimpft. Er wird auf ca 4 Jahre geschätzt.

 

Sein hübsches grau-getigertes Fell mit den weißen Abzeichen (weiße Brust und weiße Tatzen) ist noch sehr räudig und stumpf. An einigen Stellen fehlt es ganz. Wir versuchen derzeit herauszufinden, ob er an einer Futtermittelunverträglichkeit leidet oder ein hormonelles Problem hat. Deshalb bekommt er zur Zeit Spezialfutter und natürlich sehr viel Zuneigung! Er nimmt stetig zu und auch sein Fell sieht immer besser aus.

 

Wir suchen ein liebevolles, endgültiges Zuhause indem er einfach ankommen kann und indem er weiter gehegt und gepflegt wird. Mit anderen Katzen kommt er klar, wenn sie nicht zu aufdringlich sind. Sonst hat er Angst, faucht und macht sich klein. Wie die weitere tierärztliche Behandlung aussieht, lässt sich noch nicht sagen...

 

Hildchen

Wildes Hildchen... Die tricolor-Dame bevorzugt einen möglichst großen Abstand zwischen sich und einem Zweibeiner. Sie ist ängstlich und scheu. Hildchen ist ca 2 Jahre jung, kastriert und geimpft und sucht ein Zuhause als Freigänger.

 

Die neuen Dosenöffner sollten nicht den Anspruch haben, dass Hildchen eine Schmusekatze wird!

 

Cello & Captain

Cello (schwarz), Chevy (weiß mit getigerten Abzeichen), Conny (getigert mit weißer Brust und weißen Tatzen) und Captain (weiß mit getigerten Abzeichen) sind ca Ende April 2018 geboren, entwurmt und bereits zum ersten Mal geimpft. Sie sind wie alle Katzenkinder sehr verspielt und agil und suchen zu zweit Familienanschluss. Ihre beiden Geschwister Chevy (weiß mit getigerten Abzeichen) und Conny (getigert mit weißer Brust und weißen Tatzen) haben bereits ein Zuhause gefunden.

 

Die 4 Jungs kamen Anfang Juni über einen anderen Tierschutzverein zu uns. 

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Janna, Jannis & Jakob

Janna, Jannis und Jakob kamen Anfang Juli über einen befreundeten Tierschutzverein zu uns ins Grolsheimer Tierheim. Die drei drolligen Katzenkinder sind ca im Mai 2018 geboren, bereits entwurmt und zum ersten Mal geimpft. Sie suchen zu zweit oder zu dritt (oder einzeln zu einer Zweitkatze) ein neues Zuhause bei liebevollen Dosenöffnern...

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Roman & Robin

Die beiden Katzenkinder Roman & Robin sind ca Mitte Mai 2018 geboren und suchen zusammen liebevolle Rauf- und Schmusepartner. Roman & Robin sind bereits entwurmt und zum ersten Mal geimpft. Sie kamen Ende Juni über einen befreundeten Tierschutzverein zu uns.

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Luzi & Leander

Luzi (rot, weiblich) und Leander (rot-weiß, weiblich) kamen Anfang Juni mit Mama Lisschen und den Geschwistern Leni (rot, weiblich) und Luana (tricolor, weiblich) zu uns ins Tierheim. Mama Lisschen ist eigentlich selbst noch ein Katzekind und überstand mit ihren knapp neun Monaten Gott sei Dank die Schwangerschaft und Geburt ohne Folgen. Ihre vier Kinder sind Anfang Mai geboren, werden derzeit entwöhnt und suchen ab Ende Juli ein Zuhause (zu zweit oder als Zweitkatzen) mit Familienanschluss.

 

Die Katzenkinder sind entwurmt und bereits zum ersten Mal geimpft.

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf ein baldiges neues Zuhause hofft/hoffen:

In dieser Rubrik finden Sie Katzen, für die bereits Interessenten vorhanden sind. Derzeit besuchen wir diese Interessenten zuhause und machen uns ein Bild davon, wer sich für unseren Schützling interessiert bzw. an wen wir unsere Schützling abgeben.

 

Diese Katzen sind somit nicht mehr in der Vermittlung, aber auch noch nicht aus dem Tierheim ausgezogen...

 

Rike

Rike ist eine kleine, schwarz-weiße, anhängliche Schmusebacke. Sie ist ca Anfang Mai 2018 geboren und kam Ende Juni über einen befreundeten Tierschutzverein zu uns.

 

Rike ist bereits entwurmt und zum ersten Mal geimpft. Sie sucht ein Zuhause zusammen mit einem Katzenkumpel oder zu einer/einem bereits im neuen Zuhause vorhandenen jungen Katze/Kater.

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Chanice

Die einjährige, getigerte Chanice ist seit Anfang Juni bei uns, sie ist frisch kastriert und geimpft und sucht ein Zuhause als Freigänger!

 

Chanice ist ein anhängliches, verspieltes und verschmustes Power-Paket, das niemals stillsitzen kann!

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...

Leni & Luana

Leni (rot, weiblich) und Luana (tricolor, weiblich) kamen Anfang Juni mit Mama Lisschen und den Geschwistern Luzi (rot, weiblich) und Leander (rot-weiß, männlich) zu uns ins Tierheim. Mama Lisschen ist eigentlich selbst noch ein Katzekind und überstand mit ihren knapp neun Monaten Gott sei Dank die Schwangerschaft und Geburt ohne Folgen. Ihre vier Kinder sind Anfang Mai geboren, werden derzeit entwöhnt und suchen ab Ende Juli ein Zuhause (zu zweit oder als Zweitkatzen) mit Familienanschluss.

 

Die Katzenkinder sind entwurmt und bereits zum ersten Mal geimpft.

 

Ein schönes Bild folgt in Kürze...